Degenerative und rheumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates

„Wie jeder einzelne Guss auf ein bestimmtes Körperteil eine bestimmte Wirkung ausübt, so kann hier wiederum durch Anwendung verschiedener Güsse auf den ganzen Körper eingewirkt werden.“

Pfarrer Sebastian Kneipp

 

 

Chronische Schmerzen am Bewegungsapparat nehmen alters- und zivilisationsbedingt zu und bedeuten oftmals eine inakzeptable Verschlechterung der Lebensqualität. Die psychische Belastung durch den chronischen Schmerz verstärkt wiederum die Schmerzwahrnehmung. Dieser sich selbst verstärkende Teufelskreis wird durch ein umfassendes Rehabilitationsprogramm durchbrochen. Die Rehabilitation für Erkrankungen am Bewegungsapparat im Sebastianeum beinhaltet neben den physiotherapeutischen Einzel- und Gruppentherapien auch ordnungs-, ernährungs-, phyto- und hydrotherapeutische Anwendungen. Diese Therapien aus dem Bereich der Klassischen Naturheilverfahren sind nachhaltig wirksam und werden auf der Grundlage einer fachärztlichen Aufnahme individuell verordnet, von qualifiziertem Therapeuten ausgeführt und auf Alltagsrelevanz hin überprüft.

 

Folgende Indikationsschlüssel können bei uns behandelt werden:
M00 – M99 Degenerative und rheumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • M05-M14 Entzündliche Polyathropathien
  • M15-M19 Arthrose
  • M20-M25 sonstige Gelenkkrankheiten
  • M30-M36 Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • M40-M43 Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • M45-M49 Spondylopathien
  • M50-M54 Sonstige Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • M60-M63 Krankheiten der Weichteilgewebe
  • M65-M68 Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • M70-M79 Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes
  • M80-M85 Osteopathien und Chondropathien
  • M86-M90 Sonstige Osteopathien
  • M91-M94 Chondropathien
  • M95-M99 Sonstige Krankheiten des Muskel–Skelett–Systems und des Bindegewebes

Zu den Präventions- und Rehabilitationsmodulen für Selbstzahler.