Ordnung

Mit Achtsamkeit die eigene Mitte entdecken

Unsere Welt ist eine andere geworden seit dem Wirken von Sebastian Kneipp vor über 150 Jahren. Immer schneller, höher, weiter, mit einem Horizont, der in unserer globalen Welt immer größer wird und uns täglich vor neue Herausforderungen stellt. Und plötzlich stellen wir fest, dass wir es sind, die Verantwortung für die eigene Work-Life-Balance tragen. Wir müssen auf uns selber hören, der inneren Stimme Raum geben, zur eigenen spirituellen Ordnung finden. Hier bei uns im Sebastianeum hat diese Suche ihren Platz und dies nicht nur räumlich, auch wenn unsere barocke Hauskapelle natürlich ein wunderbarer Ort für Stille und tiefe Entspannung ist.

Es sind vor allem unsere geistlichen Ansprechpartner, die Ihnen – sofern Sie dies wünschen – als aufmerksame und offene Gesprächspartner zur Seite stehen. Ob durch eine geführte Meditation, das gemeinsame Gebet – es gibt viele Wege, die ganz eigene Form von Spiritualität ganz ohne Voreingenommenheit zu erleben. Sie sind es und Ihr Gesundheit, die uns am Herzen liegt, nichts wird Ihnen übergestülpt. Hier öffnen Sie sich den Weg zu Ihrer Seele. An einem Ort, wo der Geist und die Energie eines Sebastian Kneipp noch zu spüren ist.

In zahlreichen Therapieformen finden Sie die Optionen zur eigenen Körperwahrnehmung, inneren Ruhe, maßvollen Ausgleich und zum persönlichen Wohlbefinden. In allem liegt die räumliche Zeit, diese für sich selbst zu nehmen, im eigenen Tempo, im eigenen Rahmen, in seinen eigenen Möglichkeiten.

 

 

 

 

 

Verbundenheit


Der Träger des Sebastianeums ist der Orden der Barmherzigen Brüder, Bayerische Ordensprovinz KdöR, München.