Neuraltherapie

Neuraltherapie

Neuraltherapie ist eine Reiz-, Regulations- und Umstimmungstherapie mit Hilfe von Procain-
Injektionen. Bei der Neuraltherapie werden einerseits segmental- muskuläre Beschwerden,
die vorwiegend am Bewegungsapparat vorliegen, sowie Störfelder als Ursache für chronische
Erkrankungen behandelt als auch übergeordnete hormonelle Regelkreise angesprochen durch
Injektion in Nervengeflechte und Nervenaustrittspunkte. Hauptanwendungsgebiete der Neuraltherapie
sind akute Schmerzzustände, funktionell- vegetative Beschwerden und hormonelle
Störungen sowie chronische Erkrankungen bei Verdacht auf ein Störfeldgeschehen.

Erfahren Sie mehr über die medizinische & naturheilkundliche Verfahren im Sebastianeum.

Jetzt buchen!