Hydrotherapie nach Kneipp

Hydrotherapie nach Kneipp

Hydrotherapie ist die therapeutische Anwendung von Wasser als Bad, Waschung, Guss oder Wickel.
Dadurch wird die Temperaturregulation des Körpers beeinflusst. DieWirkungen auf Organe und Körperfunktionen
beruhen auf dem Prinzip der Thermisches Training, sodass es zu einer verbesserten Abwehr,
selteneren Infektionserkrankungen und leichteren Krankheitsverläufen kommt.
Durch diese Therapiemethode kommt es zu einer Verbesserung des Stoffwechsels,
des Wärmehaushalts, Stabilisierung des Nervensystems, des Herz-Kreislauf-Systems sowie
zu einer positiven Beeinflussung von Atemwegserkrankungen und Schmerzzuständen. Des weiteren werden Bindegewebe, Muskulatur und Gelenke entlastet.

Die Hydrotherapie beinhaltet eine Vielzahl von kalten, warmen und wechselwarmen Güssen, Teil- und Vollbädern mit Kräuterzusätzen sowie Wickeltechniken an Oberkörper, Unterkörper oder Extremitäten mit Zusatz von Heilkräutern, Lehm, Retterspitz, Essig oder Quark. Ergänzend werden auch Heusackanwendungen sowie Waschungen angewendet.

Erfahren Sie mehr über die medizinische & naturheilkundliche Verfahren im Sebastianeum.

Jetzt buchen!