Colon-Hydrotherapie

Colon-Hydrotherapie

Die Colon-Hydrotherapie ist eine sanfte traditionelle Möglichkeit zur Darmreinigung und -sanierung mit warmem Wasser. So werden auf wirksame Weise angesammelte Stuhl- und Fäulnisstoffe von den Darmwänden entfernt, sodass es zu einer „Entgiftung“ und „Entschlackung“ des Organismus kommt.

Hinzu kommen Reizeffekte im Sinne einer Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Umstimmungsbehandlung,
die zu einer Verbesserung der Darmtätigkeit, des Darmmilieus und des Immunsystems führen. Auf diese Weise werden Symptome, die entweder direkt oder indirekt mit dem Nichtfunktionieren des Darms zusammenhängen, beseitigt.

Das Anwendungsspektrum umfasst alle akuten und chronischen Erkrankungen, insbesondere wenn Auffälligkeiten des Darms und der Haut vorliegen.
Oft ist eine Kombination mit einer Fastenkur sowie einer Symbioselenkung des Darms zu empfehlen. Gegenanzeigen sind Einnahmen von blutverdünnenden Medikamenten und Divertikel (Ausbuchtungen) an der Darmwand.

Erfahren Sie mehr über die medizinische & naturheilkundliche Verfahren im Sebastianeum.

Jetzt buchen!