Das muss gefeiert werden … 115 Jahre KNEIPPIANUM in Bad Wörishofen

„Heute reiht sich das Kneippianum stolz neben dem Kinderasyl und bildet eine Zierde des Westens von Wörishofen“ so nachzulesen in „Vater Kneipp sein Leben und Wirken“ von 1897. Nach seinen Monumentalbauten war es ein sehnlicher Wunsch von Sebastian Kneipp, ein Haus „für jene Unglücklichen, die, wie Lupuskranke, durch ihr Aussehen abschreckend wirken und schwer unter … „Das muss gefeiert werden … 115 Jahre KNEIPPIANUM in Bad Wörishofen“ weiterlesen