Wir haben gefeiert …

… 125 Jahre Sebastianeum & 120 Jahre Kneippianum! Um 10 Uhr fand ein inspirierender Festgottesdienst mit Abtpräses Jeremias Schröder OSB in der sehr gut besuchten Hauskapelle des Kneippianums statt. Danach ging’s zum Festakt in das Sebastianeum. Hier begrüßte Gesamtleiterin Christiane-Maria Rapp die Festgäste und zitierte in ihrer Rede Thomas Morus: „Tradion ist nicht das Halten … „Wir haben gefeiert …“ weiterlesen

Das Madang-Projekt – Missionstag der Barmherzigen Brüder

  1971 kamen die Barmherzigen Brüder nach Papua-Neuguinea, 1980 schlossen sich die ersten einheimischen Brüder dem Orden an und heute gibt es bereits zwölf Brüder von dort. Aktuell arbeitet der Orden daran, in Madang soziale Dienste für psychisch kranke Menschen aufzubauen. Von Anfang an hat die Australische Provinz der Barmherzigen Brüder das Missionswerk in Papua-Neuguinea finanziert und auch … „Das Madang-Projekt – Missionstag der Barmherzigen Brüder“ weiterlesen

Eine reizende Begegnung

Im Jubiläumsjahr 2016 feiern wir 125 Jahre Sebastianeum und 120 Jahre Kneippianum – gegründet wurden die Häuser der Barmherzigen Brüder von Pfarrer Sebastian Kneipp persönlich. natürlich vor Ort So entstand die Idee, eine etwas andere Geschichte über Sebastian Kneipp zu machen. Bei einem Telefonat mit dem Chefredakteur Jan R. Egel der Zeitschrift natürlich haben wir … „Eine reizende Begegnung“ weiterlesen

Tag der offenen Tür im Sebastianeum und Kneippianum

Alle Jahre wieder laden uns das Kneippianum und das Sebastianeum zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Jedes Jahr besuchen zahlreiche interessierte Gäste die Häuser, die meisten zum ersten mal, und lassen sich von Pfarrer Kneipp faszinieren. Doch dieses Jahr 2016  ist ein besonderes Jahr, denn es ist ein Jubiläumsjahr. 1891 gründete Sebastian Kneipp das … „Tag der offenen Tür im Sebastianeum und Kneippianum“ weiterlesen

Die Pflanze des Monats Januar: GEWÜRZNELKEN

Würziger Begleiter in der Winterküche und in der Heilkunde Würziger Duft, süßer, leicht scharfer Geschmack: Nelken sind aus Weihnachtsbäckereien wie Lebkuchen und typischen Wintergerichten und -getränken nicht wegzudenken. Gebissen auf diese kleinen, harten Nägelein entfalten sie einen intensiven würzigen und leicht brennenden Geschmack. Doch in der Gewürznelke schlummern noch andere Potentiale: Sie gilt zum Beispiel … „Die Pflanze des Monats Januar: GEWÜRZNELKEN“ weiterlesen

KNEIPP ist COOL

Die Kneipp- & Gesundheitsresort  Sebastianeum & Kneippianum feiern 2016 Wellness-Erfinder Kneipp „Wasser ist als Heilmittel wieder richtig populär“, sagt eine, die es wissen muss. Christiane-Maria Rapp leitet das Sebastianeum und Kneippianum in Bad Wörishofen im Allgäu, die Naturheilkundler und katholischer Theologe Sebastian Kneipp vor 120 Jahren als Kurhäuser persönlich gegründet hatte. Heute sind die Häuser … „KNEIPP ist COOL“ weiterlesen

Die Pflanze des Monats November: Die Süßholzwurzel

Süsses Heil- und Nahrungsmittel Im Spätherbst wird eine Pflanze, genauer gesagt deren Wurzel, gesammelt, die nahezu jedem bekannt ist. Kinder essen sie sehr gerne, wenn auch zumeist in aufbereiteter Form, wie beispielsweise als Süßigkeit oder auch in Tee. Ihr Geruch ist schwach, aber charakteristisch. Ihr Geschmack ist sehr süß und leicht aromatisch. Es handelt sich … „Die Pflanze des Monats November: Die Süßholzwurzel“ weiterlesen

Die Pflanze des Monats Oktober: Der Kürbis

Vielseitiges Nahrungs- und Heilmittel Man sieht sie wieder liegen, am Straßenrand oder in den Gärten – große, sehr große, orangene Früchte. Es ist wieder die Zeit des Kürbis (Cucurbita pepo). Botanische Merkmale Der Kürbis, aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae), stammt aus Mexiko und Texas und wurde von den Spaniern nach Europa gebracht. Die einjährige … „Die Pflanze des Monats Oktober: Der Kürbis“ weiterlesen