Bad Wörishofen & das Allgäu

Bad Wörishofen

Im bayerischen Landkreis Unterallgäu liegt das idyllische Bad Wörishofen. Bad Wörishofen liegt trotz seiner Nähe zur Autobahn und sehr guten Verkehrsanbindung sehr ruhig. Bei schönem Wetter kann man hier die Aussicht auf das herrliche Alpenpanorama genießen. Das Kneipp-Heilbad Bad Wörishofen liegt am rande des Allgäus und umfasst ca. 15.000 Einwohner.

Seinen Bekanntheitsgrad erlangte der Kurort vor allem durch Pfarrer Sebastian Kneipp. Dieser kam im Jahre 1855 nach Bad Wörishofen und verbreitet hier seine fundierten Kenntnisse über die Wirkung des Wassers als Heilmittel. Noch heute lebt diese Stadt ganz im Sinne nach Kneipp und steht für dessen ganzheitliche Gesundheitslehre und Naturheilkunde.

In Bad Wörishofen finden Sie weitläufige Parkanlagen, eine schöne Kurpromenade, die zum Verweilen und Bummeln einlädt sowie attraktive Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung. Es bieten sich außerdem viele Möglichkeiten zum Wandern und Rad fahren.

Erfahren Sie hier mehr über Bad Wörishofen.

 

Das Allgäu

Das Allgäu bietet eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft. Von Bergen, Seen, Wiesen und Wäldern ist hier alles vertreten. Genießen Sie Ihren Aufenthalt bei Radtouren und Wanderungen, denn hier gibt es sehr viele gute Wander- und Radwege, die viele auch direkt durch Bad Wörishofen führen.

Außerdem verfügt das Allgäu über viel Sehenswertes, wie beispielsweise die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau oder die Basilika in Ottobeuren. Durch die gute Verkehrsanbindung sind Sie auch in kurzer Zeit in den umliegenden Städten Kempten, München und Augsburg.

Sollte das Wetter bei Ihrem Aufenthalt nicht mitspielen, empfehlen wir Ihnen einzelne Museum, wie beispielsweise das Kneipp-Museum in Bad Wörishofen oder das Fugger-Museum in Mindelheim. Südsee-Flair bekommen Sie zudem in der Therme Bad Wörishofen.

Weiter Informationen über das Allgäu erhalten Sie in dem E-Book „Typisch Allgäu“.
Hier für Sie zum online lesen: E-Book

Jetzt buchen!