Atemtherapie

Atemtherapie

Atemtherapie ist ein übendes, aktives leibtherapeutisches Verfahren. Die Atembewegung kann unbewusst
bleiben oder vom Willen gesteuert sein. Die bewußte tiefe Zwerchfell-Atmung bietet uns den Schlüssel zu unserem unbewußtem und autonomen „vegetativen Nervenstystem“. Hierdurch werden psychovegetative Spannungs- und Erschöpfungszustände wie auch erhöhter Blutdruck und Magen-Darm-Probleme positiv beeinflußt. Atemtherapie kann bei chronischen Lungenerkrankungen sowie bei funktionellen Atemstörungen als auch bei psychovegetativen Spannungs-
und Erschöpfungszuständen positiv eingesetzt werden.

Erfahren Sie mehr über die medizinische & naturheilkundliche Verfahren im Sebastianeum.

Jetzt buchen!